Read & Meet - Begegnungen im LeseLand

„Read & Meet“ lädt vielseitige AutorInnen und LiteraturvermittlerInnen zu Reisen durchs LeseLand Salzburg ein, damit mehr Menschen Literatur hautnah erleben. Besondere Begegnungen wie diese wecken die Lesefreude bei Klein und Groß und fördern nachhaltig unsere Lesekultur.

 Die nächsten Angebote

„Read & Meet“ lädt vielseitige AutorInnen und LiteraturvermittlerInnen zu Reisen durchs LeseLand Salzburg ein, damit mehr Menschen Literatur hautnah erleben. Besondere Begegnungen wie diese wecken die Lesefreude bei Klein und Groß und fördern nachhaltig unsere Lesekultur.

 Die nächsten Angebote

Oliver Scherz | 29. bis 30. November 2018

Ein Lesekünstler auf Tournée

Zielgruppe: 5- bis 12jährige, auch als Familienabend (ca. 18:00 Uhr) buchbar

Beispiele für Veranstaltungen

Familienabend für Kinder mit Eltern und/oder Großeltern, die gerne schöne Geschichten hören 

2. Schulstufe: Diese Geschichte über die außergewöhnliche Freundschaft zwischen einem Erdhörnchen und einem (dreibeinigen) Wolf ist nicht nur spannend und witzig, sondern vermittelt auch Werte wie Freundschaft, Mut und bestärkt ihre Leser/innen (und Zuhörer/innen) darin, dass man sich selbst ein Bild von Dingen machen und nicht an Vorurteile glauben soll.

5. Schulstufe: Vor fünf Monaten hat Carlos Mutter seinen Vater rausgeschmissen. Seitdem vermisst Carlo ihn. Da der Vater seine auf Postkarten wortreich angekündigten Besuchsversprechen nie einlöst, macht Carlo sich selbst auf den Weg. Sein Wegweiser ist ein Foto seines Vaters auf einem Balkon in Palermo. Als blinder Passagier fährt er mit dem Nachtzug, dann mit der Fähre, begegnet Menschen, die ihn bestehlen, und solchen, die ihm helfen, und wächst an seinen Erfahrungen. In Palermo angekommen, folgt auf große Wiedersehensfreude Enttäuschung. Carlo liebt seinen lustigen und einfallsreichen Vater, sagt ihm aber auch mit neuem Selbstbewusstsein, dass er immer alle verärgert: „Weil du dauernd Sachen versprichst und dann alles ganz anders ist!”

„Auch sein Kinderroman Keiner hält Don Carlo auf ist ein großes Lesevergnügen, denn mit dem coolen Ausreißer Carlo, genannt Don Carlo, ist dem Autor eine höchst originelle und witzige kinderliterarische Figur gelungen.”  Süddeutsche Zeitung

https://www.oliverscherz-autor.de/

 

Dagmar Geisler | 5. bis 6. Dezember 2018

Zielgruppe: 1. bis 4.Schulstufe

Beispiel für eine Veranstaltung

3. Schulstufe: Die Tintenkleckser: Bei den Kindern aus der 3a geht es oft hoch her, aber am Ende halten sie immer zusammen. Schließlich sind sie die Tintenkleckser – die Klasse mit den besten Ideen der Welt. Bei der Lesenacht in der Schule liegen alle gemütlich in ihren Schlafsäcken, da behauptet Jana-Ina, ihr weißer Gummi-Tiger sei gestohlen worden. Ein Dieb in der Klasse – das können Ben und Mia nicht auf sich sitzen lassen. Und so beginnt eine nächtliche und abenteuerliche Suche durch die Geheimgänge der Schule. 

http://www.dagmargeisler.de/

Informationen und Kontakt

Haben Sie Interesse an einer Veranstaltung in Ihrer Bibliothek, Schule oder Ihrem Kindergarten?

LeseLand Salzburg unterstützt Sie bei der

  • Planung, Koordinierung und Kommunikation
  • Vernetzung mit möglichen KooperationspartnerInnen
  • Finanzierung, so dass die Bibliothek lediglich einen Unkostenbeitrag leisten muss.

Land Salzburg
Abteilung 2 - Kultur, Bildung und Gesellschaft
Stabsstelle Öffentliche Bibliotheken und Bildungsmedien
Herlinde Lugstein
+43 662 8042 5616
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Downloads für Bibliotheken

Zurück

Copyright © 2018 Bibliotheken in Salzburg