Salzburg 1938

Salzburg 1938 CoverDas Land Salzburg hat einen Bildungsfilm „Salzburg 1938. Anschluss, Hitlerjugend, Bücherverbrennung, Pogromnacht“ herausgegeben und stellt diesen auch den Öffentlichen Bibliotheken im Land Salzburg zur Verfügung.

Der Film beschreibt in Form eines Dokudramas die Geschichte von Konrad Hochstätter und Hans Rosenberger, zwei Freunden aus der Stadt Salzburg. Anliegen des Films ist es, die Ereignisse der damaligen Zeit aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen darzustellen. Zusammenhänge werden mit historischen Fotos und Dokumenten erklärt. Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen verdeutlichen glaubhaft die Umstände zu dieser Zeit.

Zurück

Copyright © 2020 Bibliotheken in Salzburg