LeseSommer 2021

maedchen liest verkehrt

Die Gewinnerinnen und Gewinner stehen fest!

Über 4.000 Sammelpässe wurden von 70 Bibliotheken an das Land Salzburg geschickt. Das waren 500 mehr als letztes Jahr. 

Danke an alle, die zum Erfolg dieser Leseförderungsakion beigetragen haben!

Die Preise wurden verlost. Für die teilnehmenden Bibliotheken gab es Lesesommer-Liegestühle, Beachflags und Bilderbuch-Kartensets für die biblio Buchstart-Bühne zu gewinnen.

Die Bibliotheken Bischofshofen, Hallein-Rehhof, St. Gilgen und Weißbach gewannen jeweils einen Lesesommer-Liegestuhl. Über Beach-Flags können sich die Bibliotheken in Elixhausen, Unken, Uttendorf und Taxham (Kinder- und Jugendbibliothek) freuen. Bilderbuch-Kartensets gehen an die Bibliotheken Bergheim, Ebenau, Kleinarl, Lamprechtshausen, Neumarkt, Obertrum, Ramingstein, St. Koloman, St. Michael, St. Vitalis, Strobl und Wals-Siezenheim.

Preise für die Leserinnen und Leser

Kinder bis sechs Jahre aus Altenmarkt, Bischofshofen, Faistenau, Fuschl, Lamprechtshausen und St. Michael gewannen „Das kleine Mio-ABC: das Buchstart-Memospiel“. Über Buchstart-Hocker freuen sich Kinder aus Altenmarkt, Seekirchen und Thalgeu und über Tonie-Boxen Kinder aus Adnet, Bischofshofen und Hallein.

Leserinnen und Leser ab 7 Jahren aus Dorfgastein, Lamprechtshausen und Neumarkt bekommen Buchgutscheine zu 20 Euro, aus Altenmarkt, Strobl und Wals-Siezenheim zu 30 Euro, und aus Elsbethen, Oberalm und Unternberg zu 40 Euro.

Den Hauptpreis, ein Tablet von der Salzburg AG gesponsert, gewann ein Kind aus Abersee.

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern herzlich!

Zurück

Copyright © 2022 Bibliotheken in Salzburg